Samstag 03. Juni 2017

Holyhood statt Hollywood in Kaisersbach. Foto: Ines Baur
Holyhood statt Hollywood in Kaisersbach

Der Morgen begann mit strahlendem Sonnenschein und viel zu warmen Zelten. Aufgrund verschiedener Wetter-Apps war unser Blick immer wieder gen Himmel gerichtet. Wir freuten uns über die Sonne sehr, aber suchten für unsere spannenden Workshops den Schatten in der Aufenthaltshütte. Dort ging es dann rund: kreative Farbdesigner gossen Kerzen, fleißige Bastler erzeugten Minion-Dosen für Kleingeld oder Einmalhandschuhe – perfekt für den Rotkreuzler. Aber natürlich brauchen auch die mitgebrachten Schätze und Juwelen eine hollywoodgerechte Aufbewahrung. Bilderrahmen wurden mit glitzernden CD-Fragmenten verziert und bekamen so auch den Glamour-Faktor verpasst.
Verspätet, aufgrund eines kurzen und sehr erfrischenden Regenschauers, startete unser Geländespiel. Hierbei war unser Hollywood-Thema tonangebend: kleine Regisseure, Schauspieler und Filmleute entspannten sich beim Bogenschießen auf ein sich bewegendes Ziel. Teamwork war gefragt um die Karriereleiter hinaufzuklettern alias Holzbausteine entlangzugehen ohne den Boden zu berühren. Um Muckies wie Silvester Stallone zu bekommen, musste mit Krügen trainiert werden. Elf Stationen forderten Klein und Groß heraus und ließen uns die wenigen Regentropfen ganz vergessen.
Apropos Regen: dieser erwärmte den von Christoph, Markus und Uwe errichteten Pool genau um so viel Grad, dass die hartgesottenen Chiller sich darin entspannen konnten. Aktiver war es nur wenige Meter entfernt: auf dem Volleyball-Feld fand das erste Turnier der Saison statt.
Der Walk-of-Fame in Kaisersbach wird bald ebenso in die Geschichte eingehen. Dafür wurden die ersten barfüßigen Schritte getätigt. Kurz darauf musste der trocknende Beton mit Bierbänken vor dem Regen beschützt werden – ja das Wetter hält uns auf Trab.
Dem Abend blicken wir optimistisch entgegen, freuen uns auf gemeinsames Singen am Lagerfeuer, abwechselnd in der nigelnagelneuen Hollywood-Schaukel der Neidlinger Jungs.

 
Foto: Ines Baur
279 Kb
Foto: Ines Baur
354 Kb
Foto: Ines Baur
507 Kb
Foto: Ines Baur
458 Kb
Foto: Ines Baur
491 Kb
Foto: Ines Baur
532 Kb
Foto: Ines Baur
346 Kb
Foto: Ines Baur
515 Kb
Foto: Ines Baur
395 Kb
Foto: Ines Baur
364 Kb
Foto: Ines Baur
454 Kb
Foto: Hanse Gehring
306 Kb
Foto: Hanse Gehring
366 Kb
Foto: Hanse Gehring
402 Kb
Foto: Hanse Gehring
403 Kb

Seite druckenSeite empfehlennach oben