Maiwanderung 2015

Gemeinsames Grillen in der Garage. Foto: Rainer Hitzer
Gemeinsames Grillen in der Garage.
Nette Gespräche. Foto: Rainer Hitzer
Nette Gespräche.
Den Regen geniesen. Foto: Rainer Hitzer
Den Regen geniesen.

Regen, Regen nichts als Regen brachte der Wetterbericht die Tage vor dem ersten Mai.

Was sollte man also tun? Zur Patenveranstaltung des JRK Neidlingens hatten sich doch insgesamt 23 Personen angemeldet, um in einer lustigen Truppe die Kischblüten in Neidlingen zu bewandern.

Doch nachdem es am Abend davor dann auch noch Unwetterwarnungen gab, musste eine Lösung her. Denn Wurst und Fleisch für die Grillpause während der Wanderung war ja schon im Kühlschrank. Also trafen sich alle bei Rainer zu Hause in der großen Garage zum Grillen und gemütlichen Beisammensein. Mit Salaten, Fleisch und Würstchen ließen wir es uns schmecken. Zum Nachtisch gab es noch leckeren Kuchen.

Annika ließ es sich trotz des Dauerregens nicht nehmen in den Pfützen zu hüpfen. Gewandert sind trotzdem die meisten von uns, nämlich zu Rainer und wieder nach Hause.

Rainer Hitzer

Seite druckenSeite empfehlennach oben