Adventskalender im Dezember wünsch ich mir so sehr

So sehen fleißige Adventskalender bastler aus. Foto: Stefanie Sterr
So sehen fleißige Adventskalender bastler aus.

Deshalb nahmen 10 Mädchen und ein Junge das Angebot von Isabel Heckel und Stefanie Sterr gerne an, um mit uns am 24. November 2012 Adventskalender zu basteln. Nachdem sich jeder zwischen dem Modell Kochlöffel-Elch und Klorollen-Tannenbaum entschieden hatte, ging es ans Anmalen der Kochlöffel und Zusammensuchen von 24 gleichen Klorollen. Denn Klorolle ist nicht gleich Klorolle. Obwohl täglich in der Hand, ist bestimmt noch keinem aufgefallen dass diese unterschiedlich groß im Durchmesser und Länge sind - auch wenn es sich nur um 3 Millimeter handelt.

Danach mussten diese beklebt und auf einem Hintergrund in Tannenform angeordnet werden. Aus Moosgummi wurden farbige Kreise mit Zahlen versehen, die als Deckel dienten. Nach dem Füllen der Klorollen mit mitgebrachten Süßigkeiten wurden diese mit den Moosgummikreisen verschlossen.

Die Elchbastler fabrizierten derweil Geweihe und Gesichter aus Tonpapier. Aus glänzendem Stoff wurden Quadrate mit einer Stoffzackenschere ausgeschnitten und ebenfalls mit den mitgebrachten Sachen gefüllt. Ob mit Playmobil, Bilderrahmen, Gutscheinen, kleinen Geschenken oder Süßigkeiten, der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Mit silbernem Geschenkband befestigten wir die Päckchen an den Kochlöffeln.

Am Ende konnte jeder einen wunderschönen Adventskalender mit nach Hause nehmen.

Ich habe meinen gleich meiner Oma geschenkt …

Danke an Isabel und Steffi, die sehr geduldig mit uns gebastelt haben.

Lea-Sophie Kling

nach oben

Hier geht es zu den Bildern. Mehr...

Seite druckenSeite empfehlennach oben